Veranstaltung

Fortbildung: Diversitätsorientierte Jugendarbeit – Gesellschaftlicher Pluralität in der Kinder- und Jugendhilfe gerecht werden

22. November 2022
09:00-16:00 Uhr

Angesichts gesellschaftlicher Zuspitzungen und Konflikte stellt sich die Frage einer stärkeren Diversitätsorientierung und eines wirksamen Diskriminierungsschutzes. Fragen wie: In welcher Weise kann es uns gelingen ein diskriminierungsarmes und wertschätzendes Klima in unserer Einrichtung zu etablieren? Wie können wir Diskriminierung und Gewalt vorbeugen und alle Beteiligten darin stärken, dieses Klima zu erhalten? Wie können Gruppenidentitäten und individuelle Besonderheiten aller Klient(inn)en einbezogen werden? Wie können bestimmte Zielgruppen besser erreicht und wie können die Angebote besser auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen zugeschnitten werden?
Ein zentraler Schwerpunkt diversitätsorientierter Kinder- und Jugendarbeit ist die Etablierung eines inklusiven, diskriminierungskritischen und vor allem bestärkenden Lern- und Lebensumfeld für alle Kinder und Jugendlichen unabhängig bspw. von ihrer Religion, Herkunft, ihren körperlichen Fähigkeiten, ihrer Geschlechtsidentität oder sexuellen Orientierung. Wie genau dies erreicht werden kann und was Fachkräfte, aber auch Einrichtungen dafür brauchen, soll beispielhaft im Seminar besprochen werden.

Seminarziele: Sie können nach dem Seminar …
• Diversität der Zielgruppen anerkennen
• gängige Ressentiments, individuelle und strukturelle Hindernisse von Diversitätsorientierung identifizieren
• unterschiedliche Lebenslagen, Ausgangsbedingungen und Ausgrenzungserfahrungen der Kinder und Jugendlichen in der eigenen Einrichtung/Arbeitspraxis fokussieren
• Ihre jeweiligen Arbeitsformen, Angebote und Ansprachen diversifizieren
• Ausgrenzung und Diskriminierung erkennen
• Vorfälle identifizieren
• Diskriminierungsschutzmaßnahmen anleiten
• Intervisionsmöglichkeiten anwenden bzw. planen
• Empowerment-Maßnahmen initiieren
• Netzwerke bilden bzw. Kooperationspartner suchen

Trainer*in: Judith Steinkühler, Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST e.V.)

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport: Landesjugendamt

Werner-Seelenbinder-Straße 7

99096 Erfurt

Anmeldung zur Veranstaltung / 2022 unter

https://bildung.thueringen.de/jugend/landesjugendamt/fortbildung/


alle Veranstaltungen