Der Denkbunt Adventskalender

Demokratie darf mutig, vielfältig und bunt sein. Die 23 Thüringer Partnerschaften für Demokratie transportieren den Gedanken „DenkBunt“ auf die Straßen und in die Partizipationskultur der Regionen. Täglich 09:00 Uhr öffnet sich hier ein neues Türchen, welches eine Partnerschaft für Demokratie und ihr Engagement aus 2021 vorstellt.

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit!

Partnerschaft für Demokratie Suhl

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Nordhausen

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Altenburger Land

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Wartburgkreis

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Saale-Holzland-Kreis

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Landkreis Greiz

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Eisenach/Wutha-Farnroda

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Landkreis Eichsfeld

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Jena

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Landkreis Sonneberg

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Ilm-Kreis

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Landkreis Gotha

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Kyffhäuserkreis

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Landkreis Schmalkalden-Meiningen

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Saale-Orla-Kreis

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Weimar

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Landkreis Hildburghausen

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Weimarer Land

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Partnerschaft für Demokratie Suhl

ab dem 25.12. ist dieser Inhalt nochmal da

Aktuelles

Fördermöglichkeiten | Zusammenhalt durch Teilhabe

Am 17.05.2021 hat eine neue Ausschreibungsrunde für den Programmbereich 1 „Demokratische Praxis in Vereinen und Verbänden stärken“ begonnen. Eine Antragsstellung in diesem Programmbereich ist vom 17. Mai bis zum 28. Juni 2021 möglich. Für den Programmbereich 3b „Ideenfonds -Engagement in ländlichen Räumen stärken“ ist eine Antragsstellung laufend möglich.

Mit den Fördermaßnahmen im Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“

weiterlesen

„Bedroht zu werden, gehört NICHT zum Mandat“ Ein Ratgeber zum Umgang mit rechten Angriffen und Bedrohungen für Kommunalpolitiker*innen, kommunalpolitisch Engagierte und Kommunalverwaltungen“

Der Bundesverband Mobile Beratung (BMB) und der Verband der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt (VBRG) haben jetzt einen aktuellen 45-seitigen Ratgeber für kommunalpolitisch Engagierte veröffentlicht. Die Veröffentlichung richtet sich mit praktischen Handlungsmöglichkeiten sowohl an direkt Betroffene sowie deren Familie und Freund*innen als auch an Vorgesetzte und Verantwortungsträger*innen in Kommunen und demokratischen Parteien. 

weiterlesen

Sonderausschreibung des Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit in 2021

Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit unterstützt in 2021 mit einer Sonderausschreibung thüringenweit Projekte, die zur Teilhabe und Stärkung von Menschen mit Migrationshintergrund beitragen sowie sich mit den Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierung auseinandersetzen. Insbesondere Migrantinnen- und Migrantenselbstorganisationen sind zur Antragstellung aufgefordert.

Das Landesprogramm für Demokratie,

weiterlesen

Interessenbekundungsverfahren – Deradikalisierung in Strafvollzug und Bewährungshilfe

Der Freistaat Thüringen führt ein Interessenbekundungsverfahren für die Ausreichung von Fördermitteln für Maßnahmen im Themenfeld Prävention und Deradikalisierung in Strafvollzug und Bewährungshilfe im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch.

Nähere Informationen, Voraussetzungen und Fristen befinden sich auf der Internetseite des Thüringer Oberlandesgerichts.

weiterlesen