Veranstaltung

Mehrheitsentscheidungen vs. Konsens – Betzavta zum Kennenlernen

17. Juli 2020
9-12 Uhr

„Betzavta“ (hebräisch: Miteinander) ist ein Programm zur Demokratie-, Toleranz- und Menschenrechtserziehung aus der israelisch-palästinensischen Friedensbewegung. Mit erfahrungsorientierten Übungen ermöglicht es den Teilnehmer*innen, aus einem Konflikt ins Dilemma zu gehen, d.h. abzurücken von der eigenen Perspektive hin zu der Wahrnehmung der anderen Positionen bei sich selbst. Ziel der intensiven Reflexion von Thema und Gruppenprozess ist die Stärkung eines demokratischen Miteinanders in der Gesellschaft. Im Rahmen dieses Seminars werden die Teilnehmer*innen zu einer Übung eingeladen und können so das Programm Betzavta kennenlernen.
Bisher gab es Betzavta ausschließlich “analog”. Dieses Seminar profitiert von den geteilten Erfahrungen der Ausbilder*innen des CAP München und des Gustav-Stresemann-Instituts in Bad Bevensen, die in den letzten Wochen verschiedene Betzavta-Übungen in “digital” erprobt haben.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Thüringen und dem DemokratieCamp des Bildungswerk BLITZ e.V. statt.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 08.07.2020. Bitte geben Sie bei der Anmeldung den Veranstaltungsnamen mit an. Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Wiederholung der ausgebuchten Veranstaltung vom 10.07.2020. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist es hilfreich, möglichst eine Kamera und ein Headset mit integriertem Mikrofon, mindestens aber ein rechnereigenes Mikrofon zur Verfügung zu haben. Wir bemühen uns, auch eine Teilnahme per Telefon zu ermöglichen.
Die Sicherheit eurer und Ihrer Daten ist uns wichtig, so dass wir (je nach Veranstaltung) sowohl mit Microsoft Teams als auch dem Open Source System Big Blue Button arbeiten. Bei beiden ist die Einrichtung eines Accounts keine Bedingung (aber möglich) und die Datenschutzrichtlinien sind transparent und entsprechen der DSGVO. Im Unterschied zu einigen anderen Videokonferenz-Tools sind diese im ersten Anlauf etwas komplexer in der Handhabung, aber wir denken, der Aufwand lohnt sich.

Online

0 36 41 . 27 13 762

https://www.vtzb.de/veranstaltungen/


alle Veranstaltungen