Veranstaltung

Multiplikator*innenschulung „Lebendige Bibliothek“

03. März 2018–04. März 2018
SAM_1117.jpg

Das Projekt „Lebendige Bibliothek“ der NaturFreunde Thüringen sucht nach freiwilligen Multiplikator*innen, die auf Honorarbasis eigenverantwortlich „Lebendige Bibliotheken“ thüringenweit durchführen. Du bist kommunikativ, tolerant, neugierig, gehst gerne auf Menschen zu und kannst mit Freude und Enthusiasmus andere Menschen von der Idee der „Lebendigen Bibliothek“ überzeugen? Dann bist du bei uns genau richtig. In der Multiplikator*innenschulung erfährst du alles über das Konzept und erhälst notwendige Anforderungen der „Lebendigen Bibliothek“. Wir freuen uns auf dich.

Was ist eine "Lebendige Bibliothek"?

Wie in einer richtigen Bibliothek können sich Leser*innen für eine begrenzte Zeit Bücher ausleihen. Die Besonderheit: In einer "Lebendigen Bibliothek" sind auch die "Bücher" Menschen. Menschen , die aus verschiedenen Gründen häufig mit Stereotypen und Vorurteilen konfrontiert werden oder bereits Diskriminierungserfahrungen gemacht haben. Für die Leser*innen besteht die Chance mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Ziel ist es sich dabei eigener Vorurteile bewusst zu werden und zu hinterfragen.

NaturFreundehaus „Thüringer Wald“

Neubrunnenstr. 175, 98667 Gießübel

Gießübel

015758855089

www.naturfreunde-thueringen.de


alle Veranstaltungen